Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Mehr Ansichten

EIZO FlexScan EV3237 Computerbildschirm 80 cm (31.5 Zoll) 4K Ultra HD LED Flach Grau

EV3237-GY

 
1.048,00 €
zzgl. Steuern: 0 %

Lagerbestand
Sofort versandfertig. Lieferfrist 1-3 Tage.

Kurzübersicht

IPS LED 3840 x 2160 - 31 - 134 kHz - 300 cd/m2 - 1W + 1W - 105 W - AC 100 - 120 V / 200 - 240 V - 50 / 60 Hz - 10.6 kg

ODER

Individuelles Angebot anfordern

Nutzen Sie unsere Angebotsfunktion, wenn Sie größere Mengen von EIZO FlexScan EV3237 Computerbildschirm 80 cm (31.5 Zoll) 4K Ultra HD LED Flach Grau benötigen. Ein Service Mitarbeiter wird sich in Kürze bei Ihnen melden, um Ihnen ein Angebot passend auf Ihre Anforderungen zu erstellen.


Details

Der EV3237 brilliert mit 4K-Ultra-HD-Inhalten auf einer 31,5-Zoll-Bilddiagonalen. So zeigt er Zeichen und Grafiken klar und scharf. Ob Büro, Leitstand oder CAD/CAM, mit modernen Funktionen ausgestattet eignet er sich für eine Vielzahl von Anwendungen. Beide DisplayPort-Anschlüsse unterstützen eine Auflösung von 3.840 × 2.160 Bildpunkten mit 60 Hz.

Der Monitor beherrscht den Dreiklang für herausragende Bildqualität: exzellente Auflösung von 3.840 x 2.160 (4K UHD) Bildpunkten, höchster Kontrast von 1.000:1 und eine stabile Helligkeit mit bis zu 300 cd/qm. Das heißt: Sie erleben gestochen scharfe Textkonturen, brillante Grafiken sowie klare Bilder. Dank des hochwertigen IPS-Panels mit LED-Backlight bleiben Kontraste und Farben aus jedem Blickwinkel stabil.

Wenn es auf Farbnuancen ankommt, hat die interne 10-Bit-Look-Up-Table (LUT) große Vorteile: Die Zuweisung der Farbinformationen ist erheblich präziser als bei sonst üblichen 8-Bit-LUTs. Die Farbabstufungen sind äußerst fein und bieten individuelle Einstellungsmöglichkeiten: Über eine Farbtemperatursteuerung beispielsweise lassen sich Weißpunkte von 4.000 K bis 10.000 K in 500-K-Schritten justieren. Zusätzlich kann die Farbsättigung für RGB-Farben separat eingestellt werden.

Bei allen Lichtverhältnissen brillant: Die Funktion Auto-EcoView passt die Helligkeit des Monitors an Lichtveränderungen in der Umgebung an. Ganz automatisch mittels eines Sensors. Bei heller Beleuchtung verstärkt er die Bildhelligkeit, bei dunkler reduziert er sie. Die Vorteile: Störende Blendungen werden verringert, die Erkennbarkeit verstärkt und Ihre Augen ermüden nicht so schnell.

Eine manuelle Steuerung des Monitors ist selbstverständlich ebenfalls möglich. Hier dient der EcoView-Index zur Orientierung, wie umweltfreundlich Ihre Einstellung ist. Sie können so Ihren Stromverbrauch selbst steuern.

Mit dem Anwesenheitssensor (EcoView-Sense) sparen Sie Strom und reduzieren so Ihre Energiekosten. Das Prinzip dahinter: Wenn Sie vor dem Bildschirm sitzen, ist der Monitor in Betrieb. Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen, schaltet er sich automatisch in den Energiesparmodus. Sobald Sie zurückkehren, wird er wieder aktiv – ganz automatisch per Bewegungssensor.

Stromsparen ohne Qualitätsverlust: Der EcoView-Optimizer reduziert bei dunklen Bildern vollautomatisch die Hintergrundbeleuchtung. Dabei sinkt der Stromverbrauch um bis zu 30 %. Gleichzeitig werden das Signal verstärkt und die Farbtonwerte angepasst. Das Ergebnis: Sie erleben bei niedrigem Verbrauch die gewohnte Bildqualität.

Die Monitore verfügen über einen integrierten, mechanischen Netzschalter. Das ist äußerst praktisch und stromsparend: Schalten Sie den Monitor per Netzschalter aus, verbraucht das Gerät gar keinen Strom. Im Stand-by-Modus liegt der Verbrauch bei weniger als 0.5 Watt.

Um Ihre Augen zu schonen, entwickelte EIZO eine Hybridtechnologie zur Steuerung der Hintergrundbeleuchtung. Diese vereint die Vorteile der sonst üblichen PWM-Steuerung (Pulsweitenmodulation) und einer DC-Steuerung (Direct Current). Die PWM-Steuerung nutzt dabei Wiederholraten von 18 kHz. Das Ergebnis: ein flimmerfreies Seherlebnis. Denn das Flimmern wird bis zur absoluten Flimmerfreiheit reduziert, ohne dass dabei die Bildqualität oder Farbstabilität beeinträchtigt wird. Zudem können Sie die Helligkeit in dunkel beleuchteten Räumen auf weniger als 1 % des Maximalwerts einstellen. Der Vorteil: Ihr Bildschirm bleibt auch bei diesen Bedingungen blendfrei.

Die FineContrast-Modi erleichtern Ihnen das Arbeiten und Betrachten von Bildern, Texten oder Filmen. Denn es macht in der Farbeinstellung einen Unterschied, ob Sie einen Film sehen, ein Bild bearbeiten, im Netz surfen oder Texte schreiben. Mit einem Knopfdruck stellen Sie die jeweilige Voreinstellung für Helligkeit, Gammakorrektur und Farbtemperatur ein. Dank der Software ScreenManager Pro kann jeder Anwendung ein Modus zugewiesen werden, der beim Programmstart automatisch aktiviert wird. Ein Beispiel: Der Paper-Modus simuliert den angenehmen Kontrast von Büchern, indem er den blauen Lichtanteil reduziert. Das schont die Augen beim Lesen und beugt Ermüdung vor.

Der Picture-in-Picture-Modus erlaubt es Ihnen, zwei Bildsignale zeitgleich abzubilden – ein Hauptbild sowie ein darin eingefügtes verkleinertes Bild aus einer anderen Signalquelle. Die Größe und Position des zweiten Fensters kann dabei flexibel variiert werden.

Der Picture-by-Picture-Modus erlaubt Ihnen das unabhängige Betrachten verschiedener Signalquellen auf einem Bildschirm. Sie können dabei per Knopfdruck aus fünf verschiedenen Ansichten wählen. Stellen Sie ganz bequem mehrere Anwendungen in verschiedenen Layouts und Größen dar und nutzen Sie den Picture-by-Picture-Modus bei Bedarf gleichzeitig mit Windows und Mac-Betriebssystemen.

Schnell, schneller, Overdrive. Die Overdrive-Funktion beschleunigt die Schaltzeit derart, dass Grau-Grau-Wechsel durchschnittlich in nur 5 ms s stattfinden. Filme und schnelle Bildwechsel sehen Sie ohne störendes Nachleuchten.

Zu allen FlexScan-Monitoren erhalten Sie die Software ScreenManager Pro als Download oder auf Datenträger. Mit ihr können Sie Farb- und EcoView-Einstellungen per Maus und Tastatur statt über das Display-Menü vornehmen. Es reicht das Signalkabel oder ein USB-Anschluss. Mit der Funktion Multi-Monitor Matching können zudem Angleichungen für alle mit demselben PC verbundenen FlexScan-Monitore umgesetzt werden.

Einfacher geht es nicht: Die meisten Ihrer Endgeräte wie PC, Laptop oder Kameras können Sie direkt an den Monitor anschließen. Denn der Monitor verfügt über unterschiedliche Schnittstellen. Das erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit.

Ergonomisch und stabil: der verstellbare Standfuß hat die Ergonomie im Fokus. Den Monitorfuß können Sie so drehen, schwenken und neigen, wie er für Ihren Rücken, Ihren Nacken und Ihre Sitzhaltung am komfortabelsten ist. Dabei lässt er sich stufenlos in der Höhe verstellen und je nach Modell bis auf die Bodenplatte des Standfußes absenken. So können Sie die oberste Bildzeile ergonomisch unterhalb der Augenhöhe positionieren.

Der Monitor beherrscht den Dreiklang für herausragende Bildqualität: exzellente Auflösung von 3.840 x 2.160 (4K UHD) Bildpunkten, höchster Kontrast von 1.000:1 und eine stabile Helligkeit mit bis zu 300 cd/qm. Das heißt: Sie erleben gestochen scharfe Textkonturen, brillante Grafiken sowie klare Bilder. Dank des hochwertigen IPS-Panels mit LED-Backlight bleiben Kontraste und Farben aus jedem Blickwinkel stabil.

Wenn es auf Farbnuancen ankommt, hat die interne 10-Bit-Look-Up-Table (LUT) große Vorteile: Die Zuweisung der Farbinformationen ist erheblich präziser als bei sonst üblichen 8-Bit-LUTs. Die Farbabstufungen sind äußerst fein und bieten individuelle Einstellungsmöglichkeiten: Über eine Farbtemperatursteuerung beispielsweise lassen sich Weißpunkte von 4.000 K bis 10.000 K in 500-K-Schritten justieren. Zusätzlich kann die Farbsättigung für RGB-Farben separat eingestellt werden.

Bei allen Lichtverhältnissen brillant: Die Funktion Auto-EcoView passt die Helligkeit des Monitors an Lichtveränderungen in der Umgebung an. Ganz automatisch mittels eines Sensors. Bei heller Beleuchtung verstärkt er die Bildhelligkeit, bei dunkler reduziert er sie. Die Vorteile: Störende Blendungen werden verringert, die Erkennbarkeit verstärkt und Ihre Augen ermüden nicht so schnell.

Eine manuelle Steuerung des Monitors ist selbstverständlich ebenfalls möglich. Hier dient der EcoView-Index zur Orientierung, wie umweltfreundlich Ihre Einstellung ist. Sie können so Ihren Stromverbrauch selbst steuern.

Mit dem Anwesenheitssensor (EcoView-Sense) sparen Sie Strom und reduzieren so Ihre Energiekosten. Das Prinzip dahinter: Wenn Sie vor dem Bildschirm sitzen, ist der Monitor in Betrieb. Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen, schaltet er sich automatisch in den Energiesparmodus. Sobald Sie zurückkehren, wird er wieder aktiv – ganz automatisch per Bewegungssensor.

Stromsparen ohne Qualitätsverlust: Der EcoView-Optimizer reduziert bei dunklen Bildern vollautomatisch die Hintergrundbeleuchtung. Dabei sinkt der Stromverbrauch um bis zu 30 %. Gleichzeitig werden das Signal verstärkt und die Farbtonwerte angepasst. Das Ergebnis: Sie erleben bei niedrigem Verbrauch die gewohnte Bildqualität.

Die Monitore verfügen über einen integrierten, mechanischen Netzschalter. Das ist äußerst praktisch und stromsparend: Schalten Sie den Monitor per Netzschalter aus, verbraucht das Gerät gar keinen Strom. Im Stand-by-Modus liegt der Verbrauch bei weniger als 0.5 Watt.

Um Ihre Augen zu schonen, entwickelte EIZO eine Hybridtechnologie zur Steuerung der Hintergrundbeleuchtung. Diese vereint die Vorteile der sonst üblichen PWM-Steuerung (Pulsweitenmodulation) und einer DC-Steuerung (Direct Current). Die PWM-Steuerung nutzt dabei Wiederholraten von 18 kHz. Das Ergebnis: ein flimmerfreies Seherlebnis. Denn das Flimmern wird bis zur absoluten Flimmerfreiheit reduziert, ohne dass dabei die Bildqualität oder Farbstabilität beeinträchtigt wird. Zudem können Sie die Helligkeit in dunkel beleuchteten Räumen auf weniger als 1 % des Maximalwerts einstellen. Der Vorteil: Ihr Bildschirm bleibt auch bei diesen Bedingungen blendfrei.

Die FineContrast-Modi erleichtern Ihnen das Arbeiten und Betrachten von Bildern, Texten oder Filmen. Denn es macht in der Farbeinstellung einen Unterschied, ob Sie einen Film sehen, ein Bild bearbeiten, im Netz surfen oder Texte schreiben. Mit einem Knopfdruck stellen Sie die jeweilige Voreinstellung für Helligkeit, Gammakorrektur und Farbtemperatur ein. Dank der Software ScreenManager Pro kann jeder Anwendung ein Modus zugewiesen werden, der beim Programmstart automatisch aktiviert wird. Ein Beispiel: Der Paper-Modus simuliert den angenehmen Kontrast von Büchern, indem er den blauen Lichtanteil reduziert. Das schont die Augen beim Lesen und beugt Ermüdung vor.

Der Picture-in-Picture-Modus erlaubt es Ihnen, zwei Bildsignale zeitgleich abzubilden – ein Hauptbild sowie ein darin eingefügtes verkleinertes Bild aus einer anderen Signalquelle. Die Größe und Position des zweiten Fensters kann dabei flexibel variiert werden.

Der Picture-by-Picture-Modus erlaubt Ihnen das unabhängige Betrachten verschiedener Signalquellen auf einem Bildschirm. Sie können dabei per Knopfdruck aus fünf verschiedenen Ansichten wählen. Stellen Sie ganz bequem mehrere Anwendungen in verschiedenen Layouts und Größen dar und nutzen Sie den Picture-by-Picture-Modus bei Bedarf gleichzeitig mit Windows und Mac-Betriebssystemen.

Schnell, schneller, Overdrive. Die Overdrive-Funktion beschleunigt die Schaltzeit derart, dass Grau-Grau-Wechsel durchschnittlich in nur 5 ms s stattfinden. Filme und schnelle Bildwechsel sehen Sie ohne störendes Nachleuchten.

Zu allen FlexScan-Monitoren erhalten Sie die Software ScreenManager Pro als Download oder auf Datenträger. Mit ihr können Sie Farb- und EcoView-Einstellungen per Maus und Tastatur statt über das Display-Menü vornehmen. Es reicht das Signalkabel oder ein USB-Anschluss. Mit der Funktion Multi-Monitor Matching können zudem Angleichungen für alle mit demselben PC verbundenen FlexScan-Monitore umgesetzt werden.

Einfacher geht es nicht: Die meisten Ihrer Endgeräte wie PC, Laptop oder Kameras können Sie direkt an den Monitor anschließen. Denn der Monitor verfügt über unterschiedliche Schnittstellen. Das erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit.

Ergonomisch und stabil: der verstellbare Standfuß hat die Ergonomie im Fokus. Den Monitorfuß können Sie so drehen, schwenken und neigen, wie er für Ihren Rücken, Ihren Nacken und Ihre Sitzhaltung am komfortabelsten ist. Dabei lässt er sich stufenlos in der Höhe verstellen und je nach Modell bis auf die Bodenplatte des Standfußes absenken. So können Sie die oberste Bildzeile ergonomisch unterhalb der Augenhöhe positionieren.

Zusatzinformation

Artikel-Nr EV3237-GY
Bildschirmdiagonale 31,5"
Bildschirm Typ IPS
Hintergrundbeleuchtung LED
3D Nein
Auflösung 3840 x 2560 ( 4K )
Seitenverhältnis 16:9
Helligkeit 300cd/m²
Kontrast(statisch) 1.000:1
Farbunterstützung 16,78 Millionen Farben
DVI Anschluss Ja
Neigungsverstellung Ja
Lautsprecher Ja
Integrierter Kartenleser Nein
Höhenverstellbar Ja
Slot-Typ Kabelsperre Nein
Plug & Play Nein
AC Eingangsspannung 100 - 240 V
AC Eingangsfrequenz 50 - 60 Hz
Tiefe Nein
Breite Nein
Höhe Nein
Gewicht 10.60
Herstellergarantie 5 Jahre