Als Partner von Panda Security haben wir die Möglichkeit, an verschiedenen Trainingsmodulen teilzunehmen. Dadurch erhalten wir eine Übersicht über aktuelle Trends aus der IT-Branche und können uns mit Experten vor Ort über technische Details und Branchenneuigkeiten austauschen.

Panda Security ist ein multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in Spanien, das auf die Entwicklung von IT-Sicherheitslösungen spezialisiert ist. Zunächst auf Antivirensoftware fokussiert, hat Panda Security sein Geschäftsfeld inzwischen auf fortschrittliche Cyber-Security-Services ausgeweitet und bietet Unternehmen leistungsfähige, sichere und effektive Systeme zum Schutz vor aktuellen und zukünftigen Cyberbedrohungen.

Zum Beispiel die Panda Adaptive Defense ist eine Sicherheitssuite, die eine Endpoint Protection- und eine Endpoint Detection and Response (EDR)-Lösung umfasst sowie 100 % Attestation und Threat Hunting and Investigation Services bietet – und das alles über einen einzigen kompakten Agenten.

 

Die Trainingsmodule 1 und 2 verstehen sich als Basisschulungen. Diese sind kostenlos und verpflichtend für alle autorisierten Panda-Partner.

Für unsere erfolgreiche Teilnahme hat unser Niederlassungsleiter in Österreich, Sven Frohne, das "Panda Associate"-Zertifikat erhalten, welches 24 Monate gültig ist. Dank des Zertifikats sind wir nun eine autorisierter Panda Security Partner.