UD5 End-of-Life ab 15. Oktober 2017. Dies betrifft folgende Geräte:

  • UD5 H830 LX10
  • UD5 H830 LX5
  • UD5 H830 W10 IoT
  • UD5 H830 W7
  • UD5 H830 W7+

Die Geräte stehen zum Verkauf zur Verfügung so lange der Vorrat reicht. Als Alternative empfehlen wir den UD6.

Auf Grund von Microsofts EoL Datum für WES7, nehmen wir das Betriebssystem auch aus dem Programm, um 3 weitere Jahre an Support garantieren zu können.




W7/W7+ Geräte - End-of-Life ab 20. Oktober 2017.

Dies betrifft folgende Geräte:

  • UD3 M340 W7+
  • UD5 H830 W7
  • UD5 H830 W7+
  • UD6 H830 W7
  • UD6 H830 W7+
  • UD9 TC215B W7
  • UD9 TC215B W7+

Geräte mit W7/W7+ Firmware können solange angeboten werden, bis das IGEL Firmware Kontingent aufgebraucht ist.

Als Alternative sollten Sie Ihren Kunden den UD6 W10 IoT anbieten. 




IGEL Linux v5 & Universal Desktop Converter 2

Unsere Firmware, Version 5 sowie der UDC2 gehen End-of-Life am 31. Dezember 2017.

Dies betrifft folgende Produkte:

  • UD2 D220 LX5
  • UD3 M340 LX5
  • UD5 H830 LX5
  • UD6 H830 LX5
  • UD9 TC215B LX5
  • IZ2-HDX LX5
  • IZ2-RFX LX5
  • IZ2-Horizon LX5
  • IZ3-HDX LX5
  • IZ3-RFX LX5
  • IZ3-Horizon LX5
  • UDC2 Software

Alle relevanten Firmware Features werden bis zum EoL in das aktuelle IGEL OS 10 integriert sein. Daher besteht keine weitere Verwendung für Linux v5.  Hier geht es zur kostenlosen Updateanleitung von V5 auf V10.

http://edocs.igel.com/index.htm#12642.htm

Beim All in One Samsung TC242L und TC222L ist folgende Lizenz notwendig.