Die Digitalisierung nimmt immer weiter zu und verändert unseren Arbeitsalltag. Wir wollen immer produktiver und mobiler arbeiten. Diese Einsicht geht auch nicht spurlos an sämtliche Hersteller vorbei. Um den Bedürfnissen aller gerecht zu werden, macht Dell den ersten Schritt und bringt zwei neue Thin Clients auf den Markt – Den Wyse 5470 mobile Thin client und ein Wyse 5470 All-In-One Modell.

Der Hersteller setzt bei beiden Geräten den Fokus auf die Datensicherheit. Diese spielt im täglichen Leben eine sehr wichtige Rolle – auch beim Cloud-Computing. Deshalb erhalten die virtuellen Arbeitsbereiche der User entsprechende Sicherheits- und Unified-Management-Features, die über eine nicht öffentliche API innerhalb des Betriebssystems Wyse ThinOS verfügen.

Die beiden Endgeräte wurden speziell für regulierte Branchen wie Gesundheitswesen, Finanzdienstleister, Behörden, Schulen und den Einzelhandel entwickelt.


Wyse 5470 mobile Thin Client – Überall und immer erreichbar

Ob zuhause oder im ICE. Menschen arbeiten allerorts. Die Gründe dafür: Familie und Arbeit besser unter einen Hut bekommen, freie Zeiteinteilung und ein flexibler Arbeitsort. Der mobile Thin Client von Dell macht dies möglich!

Über die Cloud können Sie unterwegs sicher auf Ihre Daten zugreifen und diese bearbeiten oder austauschen.

Beim Zugriff auf Cloud-Anwendungen und virtuelle Arbeitsplätze haben Sie die Wahl zwischen Dells eigenem Client-Betriebssystem ThinOS, dem gehärteten Wyse Thin Linux oder Windows 10 IoT Enterprise mit zusätzlichen Security-Features von dem Hersteller.

Ein Thin Client auf neuem Niveau

Der mobile Thin Client ist sehr benutzerfreundlich und modern gestaltet und versichert Ihnen einen schnellen und flüssigen Workflow. Außerdem kommt das Gerät mit einer Touch-Option und unterstützt bis zu zwei externe Bildschirme. Auch langes Warten hat ein Ende, denn das Gerät ist schnell einsatzbereit. So macht arbeiten Spaß!

Technische Daten auf einem Blick:

Prozessor: Intel® Celeron™ N4000 (2 Kerne/4 MB/2 T/bis zu 2,6 GHz/6 W)
Betriebssystem: Wyse ThinOS, Wyse ThinLinux, Windows 10 IoT Enterprise
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR4-Arbeitsspeicher (1 x 4 GB), 2.400 MHz
Festplatte: 16 GB eMMC im Gehäuse enthalten
Bildschirm 14“ HD/Full HD

Anschlüsse und Steckplätze

  1. SD-Speicherkartenleser
  2. USB 2.0 mit Powershare
  3. VGA Ausgang
  4. Steckplatz für nobles Sicherheitsschloss
  5. Netzanschluss
  6. USB 3.1 der 1. Generation (Typ C) mit Power Delivery und DisplayPort 1.2
  7. HDMI 2.0a für externes 4K60-Display
  8. RJ-45
  9. USB 3.0
  10. USB 3.0
  11. Audiobuchse


Dell Wyse 5470 All-in-One: Die perfekte Lösung für Geschäfts- und Verkaufsräumen

Mit dem kompakten All-in-One Modell ist auf Ihrem Schreibtisch genug Platz für alles was sonst noch wichtig ist. Durch seine kleinen Ausmaße ist das Gerät auch perfekt für Mitarbeiter geeignet, die beispielsweise im Home-Office arbeiten und von dort aus sicher und ohne Bedenken auf die Cloud zugreifen wollen. Optional sind fixe oder bewegliche Standfüße vorhanden. So können Sie das Gerät individuell auf Ihre Bedürfnisse
anpassen. Außerdem wird ein zweites 4K-Display bei 60Hz unterstützt. Ein
weiteres Plus des All-In-One Clients ist seine schnelle Bereitstellung in ca. 1
Minute.

ThinOS oder Windows 10 IoT Enterprise sind bereits vorinstalliert, welche ebenfalls mit Dell Sicherheitsfeatures ausgestattet sind.

Darüber hinaus bietet das Gerät einen Unifed-Communication-Support. Unterstützt werden zudem eine breite Palette von Peripheriegeräten, entweder über den Display-Port, sechs USB-Ports sowie RJ-45- und optional Bluetooth5.0-Schnittstelle.

Technische Daten auf einem Blick:

Prozessor: Intel Celeron™ J4005 (2 Kerne/4 MB/2 T/bis zu 2,7 GHz/10 W)
Betriebssystem: Wyse ThinOS oder Windows 10 IoT Enterprise
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR4-Arbeitsspeicher (1 x 4 GB), 2.400 MHz
Festplatte: 16 GB eMMC im Gehäuse enthalten
Bildschirm: 23,8 Zoll Full HD (1.920 x 1.080)

Anschlüsse und Steckplätze:

  1. 3 OSD-Tasten
  2. Betriebsschalter
  3. Integrierte Stereolautsprecher (vorn)
  4. Vorrichtung für Gehäuseschloss
  5. HD-Kamera (vorn)
  6. Netzanschluss
  7. Stereoausgang
  8. RJ-45
  9. USB 3.0
  10. USB 3.0
  11. USB 2.0
  12. USB 2.0 mit Smart Power On
  13. DisplayPort
  14. USB 3.0
  15. USB 3.0
  16. Globaler Anschluss für Headsets


Die beiden neuen Geräte ergänzen das Dell-Wyse-TC Sortiment. Falls Sie auf der Suche nach neuen Geräten sind, sollten Sie diese Modelle auf jeden Fall in Betracht ziehen.